Einkaufsführer

(W)Einkaufsführer gibt es genug. Ich möchte mich hier darauf beschränken, ein paar Weinhändler zu nennen, mit denen ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Michael Unger

Ungerweine

Zwei sehr sympathische Brüder, Michael und Dr. Wulf Unger, betreiben dieses renommierte Weinhandelshaus in Aschau. Sensationelles Kalifornien-Sortiment. Große Bordeaux-Auswahl auch und gerade gereifterer Jahrgänge. Umfassende Bordeaux-Subskription. Exklusivimporteur zahlreicher Spitzenweingüter, z.B. Montepeloso, Harlan. Regelmäßige Veranstaltungen und Proben. Kein Ladengeschäft, nur Versand. Tolle, sehr informative Website mit laufend aktualisierten Artikeln zum aktuellen Weingeschehen.
Unger Weine KG, Aschauer Str. 3-5, 83112 Frasdorf, 08052-95138-0, www.ungerweine.de

Paulson Rare-Wine

Jan-Erik Paulson ist nicht nur einer DER Experten für alte Weine in Deutschland. Er betreibt auch einen Versandhandel für gereifte Gewächse und setzt dabei voll auf das Thema Internet. Sein Internet-Shop ist sehr gut aufgebaut mit vielen Detailinformationen zu den einzelnen Weinen und fast immer auch einem Foto. Sehr wichtig bei Paulson finde ich, dass er genau weiß was er ein- und verkauft. Einem intimem Kenner der Weinszene wie ihm dürften so schnell keine der immer zahlreicher werdenden Fälschungen untergeschoben werden. Sein Angebot hat er jetzt auch um einen Broking-Service erweitert.
www.rare-wine.com, 08581-910145

Cave du Connoisseur

Jürgen Drawert gehört seit Jahren zu den führenden Raritätenhändlern Deutschlands. Sein Angebot ist stets sehr sorgfältig ausgewählt und immer sehr genau beschrieben. Wer bei ihm z.B. einen alten Champagner - eine seiner Stärken - kauft, der sollte sich nicht wundern, wenn der nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch moussiert. In letzter Zeit hat sich Drawert stark aufs Winebroking verlegt. Er übernimmt Überbestände der Leute, denen er in früheren Jahren die Keller vollgestopft hat und vermittelt sie gegen geringe Vermittlungsgebühr an neue Kunden. Keine schlechte Idee und eine gute Alternative zu Weinauktionen. Fertig ist inzwischen auch der Webshop unter www.caduco.de.
Cave du Connoisseur, Zabel-Krüger-Damm 61a, 13469 Berlin, 030-49893543


Vino Grande Kierdorf

Ein ganz umtriebiger ist der Thomas Kierdorf. Ständig unterwegs und auf der Suche nach neuen Winzern und Weinen. Bin gespannt, wann er sich nach dem Genscher-Muster mal irgendwo selbst begegnet. Knackiges Sortiment - fair kalkuliert! - mit den (derzeit) Schwerpunkten Deutschland, Österreich, Rhone und Südfrankreich. Sein Essener Ladengeschäft ist gleichzeitig eine kleine Vinothek, in der es gegen geringe Probengebühr jede Woche neue Highlights aus dem Vino Grande Sortiment zu probieren gibt. Nicht entgehen lassen darf man den stets im Januar stattfindenden Mega-Event im Schloß Hugenpoet.
Vino Grande Thomas Kierdorf, Von-Schmoller-Str. 8, 45128 Essen, 0201-796698, www.vino-grande.de


Alpina

Wer gereiftere, ältere Jahrgänge sucht, speziell aus Bordeaux, der kommt um Alpina nicht herum. Seit Jahrzehnten kauft Alpina die jeweils aktuellen Bordeaux-Jahrgänge in größeren Mengen und lagert diese ein. So kann man dort immer noch 82er oder 89er erwerben mit der Garantie, dass diese echt sind und aus bester Lagerung kommen. Auch für meinen Lieblingskalifornier, Ridge Monte Bello, ist Alpina die richtige Quelle. Die jeweils aktuelle Preisliste gibt´s als PDF unter www.alpinawein.de.