2022

Sehr kräftig mit (zu)viel Fülle 2024 das Piesporter Goldtröpfchen Kabinett von Julian Haart – WT91. Erstaunlich elegant für das heißere Jahr 2024 die Wehlener Sonnenuhr Kabinett von Joh. Jos Prüm, so animierend mit Zitrus, feinen Kräutern, guter Säure und intensiver Schiefermineralität – WT94.

Die Hermannshöhle GG von Dönnhoff war 2024 mit unerhörter Brillanz, laserscharfer Präzision und dieser „liquid rocks“Mineralität ein klarer WT100 Kandidat, das Dellchen GG etwas feiner, eleganter, sogar mit dezenter Cremigkeit knapp dahinter.

Atemberaubend schön war 2022 in jugendlicher Frische 2022 Abtserde Kabinett von Keller mit traumhafter Nase, so animierend und delikat, enorm kräftig am Gaumen mit rassiger Säure und langem Abgang – WT97. Rassig, mineralisch mit knackiger Säure und erstaunlich viel Spannung 2024 der Von der Fels von Keller – WT93+.

Sehr elegant, komplex und mineralisch, floral mit guter Säure und Länge 2024 der Guru von Wine&Soul – WT93+.

Der Gantenbein Riesling täuschte 2024 mit erstaunlich reif wirkender Säure volle Trinkbarkeit vor. Mit traubiger, blutjunger Frische, schöner, fruchtiger Fülle und guter Mineralität baute er enorm am Gaumen aus und gewann dabei an Präzision und Struktur – WT95+. So würzig war dieser Gantenbein Chardonnay 2024 mit toller, frischer Gelbfrucht und mit dem geilen Spagat aus präziser, tiefgründiger Mineralik mit guter Säure und burgundischer Pracht und Fülle. Wirkte einfach wie eine Top Cuvée aus einem Meursault von Coche Dury, einem Chablis von Raveneau und einem Chevalier Montrachet. Wird locker 30 Jahre altern und schon rasch gut zulegen – WT96+. Sehr elegant mit betörender Frucht und dem typischen, ersten, feinem Schmelz zeigte sich 2024 der Gantenbein Pinot Noir, der auch in diesem jugendlichen Stadium schon erstaunlich viel Spaß macht – WT95+.

Sehr gelungen zeigte sich 2023 mehrfach und auch 2024 mehrfach wieder der Chacra Chardonnay Mainqué, sehr elegant, floral, Limette, feine Kräuter, mineralisch, gute Säure mit schöner Länge - WT95.