Herzlich willkommen beim Wineterminator.
Neu hier? Dann bitte weiter zur Einführungsseite.

Hello and welcome to the Wineterminator.
My international friends please start here.

Grosse Wittmann Morstein Vertikale

Zu einer Grossen Morsteinprobe mit 18 Jahrgängen des Großen Gewächses von Wittmann hatte Konrad Brimo im März noch rechtzeitig vor dem Corona Lockdown ins Fritz Frau Franzi geladen.

Weinprobe mal anders

Herzstück dieser neuen, spannenden Probe war jeweils eine Flasche aus dem Geburtsjahr der Teilnehmer. Und die galt es jetzt, entsprechend zuzuordnen.

Der Mai ist gekommen....

....die Korken fliegen raus. Mit einer feinen, kleinen Probe sind wir in den Mai gestartet. Heitz Martha´s Vineyard gab seinen Einstand mit 2013, garniert mit gereiften Raritäten aus meinem Keller.

Riesling Weinreise von Morstein zu Morstein

Mit richtigen Reisen ist nichts in dieser Zeit, in der alles nur noch virtuell stattfindet. Also haben wir tief im Keller gegraben, und dann eine virtuelle Rieslingreise gemacht, aber mit echten Weinen.

Viele neue Weinmomente

Spannende, kleine Verkostungen und Proben jetzt neu hier aus den Monaten November, Dezember und auch schon aus dem Januar.

Wenn der Wunderbrunnen richtig sprudelt

Auf geht´s demnächst wieder in den Wunderbrunnen nach Opfikon, dieses geniale Schweizer Weinparadies. Da wird es jetzt verdammt noch mal Zeit, die geniale Best Bottle des letzten Jahres nachzuliefern.

Magnum Best Bottle 2019

Tradition hat sie inzwischen, unsere Magnum Best Bottle, und gleichzeitig ist sie so etwas wie das Proben Highlight des Jahres. In spannender Runde trafen wir uns auch dieses Jahr wieder im Berens am Kai mit den besten Magnums aus unseren Kellern.

Bye bye Sommer

Feine Bordeaux Verkostung am letzten Spätsommerabend zu großartiger Küche bei und mit Franz Josef Schorn im Marli.

Alle Neune

Eine in dieser Form sicher nicht wiederholbare Raritätenprobe, die es in sich hatte mit großen Jahren der Endziffer "9" aus drei Jahrhunderten.

Der Tag davor - der Tag danach

Highlight im September ist meine große Raritätenprobe (kommt demnächst) aber auch die Vor- und die Nachprobe waren nicht ohne.

Sehr gut lässt er sich an, der August

und die ersten drei feinen Proben stehen jetzt schon hier, zu denen gerade als viertes noch unser 37. Hochzeitstag gekommen ist.

Neue WeinMomente

Zum Wochenende als Vorschuss auf mehr hier zwei feine Tastings in Juni und Juli.

Sommernachtstraum

Den vielleicht letzten, erträglichen Abend vor der nächsten Mega-Hitzewelle hatten wir ausgesucht, um auf der Terrasse des Berens am Kai zu genialem Futter eine kleine, spontane Best Bottle zu machen.

1982 Bordeaux

Ein großer Jahrgang war das in Bordeaux, 1982, quasi so eine Art Wiederauferstehung von Bordeaux und der Beginn einer großartigen Serie. Und wie sind die Bordeaux aus 1982 heute? Gut gelagert sind die besseren immer noch jugendlich frisch und ein absoluter Hochgenuss. Davon konnten wir uns auf einer kleinen, feinen Probe überzeugen.

Grosse Burgunder in Halle M 2019

Am Prowein Montag war es wieder soweit. In „Halle M“, dem Landhaus Mönchenwerth, startete meine jährliche Burgunder-Raritätenprobe für meine Winzerfreunde.

Cellar Devils mit Jeff Leve

Tradition hat sie inzwischen, diese Cellar Devils Best Bottle mit unserem amerikanischen Freund Jeff Leve, der auf dem Rückflug von den Bordeaux Primeur Verkostungen wieder seinen obligatorischen Zwischenstopp in Düsseldorf einlegte.

Chateauneuf & Friends

Was macht man, wenn auf Uwe Bendes Chateauneufprobe nicht genug Platz ist? Einfach am Vorabend die bestes C9dP aus eigenem Keller mitbringen. Und wenn das dann noch mit anderen Trouvaillen angereichert wird, entsteht eine Best Bottle vom Feinsten.

Dicke Dinger

Ja, ich gelobe Besserung, was die Geschwindigkeit angeht. Deshalb jetzt hier taufrisch eine erst zwei Tage alte Probe mit faszinierenden Großflaschen.

Oops

Beim Updaten der Jahrgangsübersichten mit ein paar Hundert Verkostungsnotizen hatte ich versehentlich die 1992er Notizen auch unter 1991 hochgeladen. Ich bedanke mich für den Hinweis, ist inzwischen korrigiert. Freue mich über jeden Hinweis auf Fehler

Große Bürklin-Wolf Vertikale

Unter dem Motto „Meilensteine - 25 Jahre Lagenklassifikation“ präsentierte Bürklin-Wolf Ende März in der Tante Anna in Düsseldorf eine spannende Vertikale mit perfekt gelagerten Weinen aus der eigenen Schatzkammer.

Viermal Frühling vom Feinsten

Nutzen musste man im März die ganz wenigen Tage, in denen der Frühling aufblitzte. Wir haben das getan. Vier spontane Nachmittage im Berens am Kai mit spannenden Weinen. Hier sind jetzt alle Terrassenproben.

California Dreaming

Aus der Tiefe seines Kellers hatte Eugen Haefliger wieder einmalige Raritäten gezaubert, große, kalifornische Weine zum Träumen, zelebriert in einer einmaligen Probe zu einem grandiosen Menü von Franz Wiget. Das war wirklich California Dreaming.

Im Wunderbrunnen

Als ich gerade den nächsten Termin für dieses sensationelle Weinrestaurant planen wollte, fiel mir siedend heiß ein, dass der letzte Bericht noch nicht online war. Hier ist er. Lesen und staunen.

Startschuss 2019

Zur ersten, größeren Probe des Jahres durfte ich beim Kölner Weinkreis mitmachen. Thema war Pauillac aus den 90er und 2000 Jahren in schönem Trinkfenster.